3 GUTE GRÜNDE VON AUSFLÜGEN MIT TIERSICHTUNGSGARANTIEN ABZUSEHEN
11-09-2017
3 gute Gründe von Ausflügen mit Tiersichtungsgarantien abzusehen
Hast du dich schon mal gefragt, weshalb einige Ausflugsanbieter dir gewisse Meeresbewohner versprechen können? Wie können ein Aufeinandertreffen garantiert werden, wo der Ozean doch so weit ist?
Die verantwortungslose Fütterung kann das Verhalten von Wildtieren verändern und sie dazu ermutigen, in vorher festgelegten Gebieten zu bleiben, bis ihr Überleben bedroht ist.
Hier geben wir dir drei Gründe, warum du dich nicht wohl fühlen solltest, wenn du die Gewissheit hast, wilde Tiere auf ihren Exkursionen zu beobachten.

Ergänzende Fütterung besteht darin, Wildtieren künstliche Nahrung anzubieten, um sie in die Nähe der Touristen zu locken.
Dieses Verfahren hat hauptsächlich drei negative Konsequenzen, die unsere GooD-Gründe darstellen, diese Aktivität nicht zu unterstützen.

GooD-Grund Nr. 1: Das angebotene Futter ist NICHT Bestandteil der natürlichen Ernährung der Tiere. Dies erhöht den Cholesterin- und Schadstoffspiegel in ihrem Blut.
Würdest du gerne eine giftige Qualle essen, die nach Speck riecht?

GooD-Grund Nr. 2: Die Fütterung verändert das Verhalten der Tiere und macht sie anfälliger für Boots- und Jet-Ski-Kollisionen, Fischköder und Berührungen durch Taucher. Das Streicheln von Meerestieren entfernt in der Tat ihre schützende Schleimschicht und macht sie anfällig für den Befall der in der Wassersäule lebenden Pilze und Bakterien. Reizt es Sie, von einer Reibe gestreichelt zu werden? Wussten Sie, dass Schildkröten stundenlang den Atem anhalten können, aber normalerweise nach 15 oder 20 Minuten auftauchen?!?

GooD-Grund Nr. 3: Tiere, die normalerweise schüchtern und friedlich sind, werden aggressiv. Es gibt viele Fälle von Bisswunden von Tieren, die an Ergänzungsfuttermittel gewöhnt sind.
Du hast bestimmt schon daran gedacht in den Hamburger deiner Geschwister zu beissen, als Du hungrig warst? Meeresschildkröten haben keine Zähne, aber scharfe Hornhaut, die Delfine haben stattdessen viele Zähne und oft ist ihre Anzahl für die Identifizierung wichtig.

Die Kanarischen Inseln sind das nördlichste Gebiet, in dem wir die Grüne Schildkröte (Chelonia mydas) beobachten können, die größte Art ihrer Familie und die einzige pflanzenfressende. Sie steht auf der Roten Liste der vom Aussterben bedrohten Arten und überquert den gesamten Atlantik, um zu brüten und zu nisten.

Der Schutz der Tiere, die wir alle lieben, liegt in unseren Entscheidungen. Wir garantieren Ihnen, dass dieser mächtige Ozean großzügig ist mit denen, die ihn respektieren und auf natürliche Weise das Wunder vieler besonderer Begegnungen schenken können.
ZURÜCK
KONTAKTIERE ODER BESUCHE UNS
+34 922 02 14 99 +34 679 392 276
goodiving@mail.com
Avenida José Miguel Galván Bello, 113, Urb. Terrazas de La Paz, 38639 Golf del Sur, Santa Cruz de Tenerife
Facebook Instagram Twitter Trip Advisor Youtube
BUCHE JETZT